Antiquariat Roland Gögler
Vorderreischach 1 / 88299 Leutkirch / Germany
Telefon: (+49) 07561 912255 / Mobil: 0172 8908480
email (at) antiquariat-goegler.de
Verband Deutscher Antiquare International League of Antiquarian Booksellers

Farben Färben Farbenherstellung

Die Liste enthält 12 Einträge. Suchergebnisse löschen und Gesamtbestand anzeigen.

: : :
Abbildung
 
Beschreibung
Gesamte Buchaufnahme
Preis
EUR
Einband und /oder Schutzumschlag Dietrich, Freidrich: Anweisung zur Oel-Malerei, Aquarell-, Holz-, Fresko- und Miniatur-Malerei, sowie zu Spritzarbeiten ec. Nebst praktischen Winken für angehende Künstler. 15. verbesserte Auflage. Leipzig, Ernst ohne Jahr (um 1900). 19,8 x 13,3 cm. VIII, 182 Seiten und 5 Bl. Reklame. Halbleinen der Zeit. Einband berieben. Stempel auf Vorsätzen und Titel. Eine Seite mit handschriftliche Notizen, zwei Blätter mit kleinen Einrissen.

Schlagwörter: Farben Färben Farbenherstellung, Kunstmaterialien, Kunsttechniken

Details anzeigen…

25,--  Bestellen
Einband Färben.– Gülich, Jeremias Elias: Vollständiges Färbe- und Blaichbuch zu mehrerm Unterricht, Nutzen und Gebrauch für Fabrikanten und Färber. Dritter und letzter Band, enthält drey der wichtigsten Hauptstücke für Fabrikanten. Die neue Pflanzenseide Apocynum, die Verfeinerung des Flachses und Hanfes, die türkisch Roth-Färberey auf Baumwoll und Leinen. Nebst einem Anhang freyer Gedanken über das Fabrikwesen. Ulm, Stettinische Buchhandlung 1781. 18 x 10,5 cm. 8 Bl., 496 Seiten. Halbleder der Zeit mit goldenem Rückentitel auf rotem und goldener Bandnummer auf schwarzem Schildchen, etwas Rückenvergoldung und marmorierten Deckeln. Einband etwas berieben.

Engelmann, Bibliotheca mechanico-technologica S. 96. Entgegen der Ankündigung des Verfassers auf dem Titel erschienen bis 1819 noch weitere 5 Bände, hier also nur Band 3 von 8.

Schlagwörter: 18. Jahrhundert, Chemie, Farben Färben Farbenherstellung, Seidenzucht / Seidenbau, Textilkunde, Wirtschaft / Handel

Details anzeigen…

300,--  Bestellen
Einband, Titel Färben.– Hölterhoff, Georg Wilhelm: Die Waid- und warme Küpe oder Beobachtungen über die Anstellung, Verschärfung, Leisigkeit und Fäulniß derselben, und wie diese zu verhüten und zu heben, nebst Anweisung zur Wollfärberei, zur Weiß–, Gelb-, Grün- und Blaudruckerei auf Baumwolle und Linnen, und zur Darstellung verschiedener ächter Haupt- und Modefarben auf Wolle, Baumwolle und Seide. Zweite wohlfeilere Ausgabe. Erfurt, Friedrich Wilhelm Otto 1833. 18,1 x 10,6 cm. VIII, 327, (1) Seiten, 1 Bl. (Verlagsanzeigen). Broschur der Zeit. Einband etwas angestaubt und knittrig, mit leichten Randschäden und kleinen Fehlstellen, Vorderdeckel etwas kleiner als der Buchblock und fast lose. Titel und letztes Blatt etwas stärker stockfleckig, sonst teils gering stockfleckig und gebräunt.

Engelmann, Bibliotheca mechanico-technologica S. 160.

Schlagwörter: 19. Jahrhundert, Chemie, Farben Färben Farbenherstellung, Handwerk, Textilkunde

Details anzeigen…

280,--  Bestellen
37331 Fiedler, F. Siegm.: Künste und Geheimnisse, welche für jeden Hausvater und für jede Hausmutter zu wissen nöthig sind: als vom Lackiren und Beizen, von der Farbenbereitung und Mahlerei, vom Kitten, von der Verfertigung verschiedener Metalle; aller Arten Flecke aus Zeugen zu bringen, Seife und Lichter zu bereiten, wohlriechende Wasser, Pomaden, Räucherpulver, Siegellacke u.s.w. zu verfertigen; ingleichen Hausmittel und allerhad öconomische Recepte und Künste, welche im gemeinen Leben anwendbar sind, nebst einer Anweisung zur Schönfärberei, geprüft von einem Arzt und Chemiker. 3. Auflage. Helmstädt und Leipzig, Fleckeisen 1822. 17,6 x 11 cm (oktav). XXIV, 268 Seiten. Pappband der Zeit, Rücken professionell und gut passend erneuert. Einband teils berieben. Besitzeintrag auf vorderem Spiegel, vorderer fliegender Vorsatz fehlt, handschriftliche Zahlenreihe auf hinterem Spiegel. Durchgehend gebräunt, teils etwas stockfleckig, teils wasserrandig.

Holzmann/Bohatta, Anonymen-Lexikon II, 12608.

Schlagwörter: 19. Jahrhundert, Farben Färben Farbenherstellung, Haushalt / Hauswirtschaft, Hausmittel, Hausvater-Bücher, Kunsthandwerk / Kunstgewerbe, Kunstmaterialien, Kunsttechniken

Details anzeigen…

600,--  Bestellen
31149 IG Farben: Tabellarische Übersicht über Eigenschaften und Anwendung der Farbstoffe der I. G. farbenindustrie AG. Werke: Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer Leverkusen. Hier nur Teil IV: Zeugdruck. 3. Auflage. Leverkusen, IG Farben 1926. 18,5 x 12 cm. XIII, 418 Seiten. Original-Leinen. Einband ein wenig angestaubt, gebräunt und stockfleckig.

Schlagwörter: Farben Färben Farbenherstellung

Details anzeigen…

40,--  Bestellen
Einband, Titel, tafel, Inhalt Schmidt, Chr(istian) Heinr(ich): Die Kürschnerkunst, oder gründliche Anweisung, alle Arten von Pelzwerk zu gerben, zu blenden oder zu färben, kunstgerecht zu verarbeiten, vor schädlichen Insecten zu schützen und so aufzubewahren, daß es weder vermodert, noch abblüht, sondern seinen natürlichen Glanz behält; nebst naturgeschichtlichen Notizen über die im Pelzhandel vorkommenden Felle und über die Pelzthiere, welche dieselben liefern, und endlich einer kurzen Schilderung des Pelzhandels selbst. Mit 1 Tafel Abbildungen. Weimar, Bernhard Friedrich Voigt 1844. 10 x 10,8 cm (Oktav). XX (inkl. Reihentitel und Titel), 175, (1) Seiten und eine lithographierte Tafel. Halbleder der Zeit mit marmorierten Deckeln, ohne Rückentitel. Einband etwas berieben. Vorsätze ein wenig angestaubt und gebräunt. Die ersten Blätter etwas stärker gebräunt und stockfleckig, danach vereinzelt ein klein wenig stockfleckig, Tafel mit Wasserrand. Die Seiten I bis IV (″Conspectus der bis jetzt erschienenen 137 Bände des Neuen Schauplatzes…“. Diese vier Seiten fehlen im via KVK abrufbaren digitalisierten Exemplar der SLUB Dresden) zwischen Seiten XII und XIII eingebunden. (Neuer Schauplatz der Künste und Handwerke Band 130).

Erste Ausgabe. Engelmann, Bibliotheca mechanico-technologica, Supplemet Seite 102 (2. Auflage 1847).

Schlagwörter: 19. Jahrhundert, Farben Färben Farbenherstellung, Gewerbe / Industrie, Handwerk, Pelze / Pelzhandel, Technik

Details anzeigen…

400,--  Bestellen
Einband, Titel, Tafel Schmidt, Christ(ian) Heinr(ich): Vollständiges Farben-Laboratorium oder ausführliche Anweisung zur Bereitung der in der Malerei Staffirmalerei, Illumination, Fabrication bunter Papiere und Tapeten gebräuchlichen Farben, und namentlich der Erd- und Metall- oder Oxydfarben, Lackfarben, Saftfarben, Honigfarben, Pastell- und Tuschfarben. Mit 20 Figuren auf einer Foliotafel. Dritte sehr vermehrte und verbesserte Auflage. Weimar, Bernhard Friedrich Voigt 1857. 18,4 x 12 cm. Reihentitel, Titel (= S. I-IV), IX-XXXII, 678 Seiten, 5 Bl. Verlagsanzeigen und eine gefaltete lithographierte Tafel. Halbleder der Zeit mit goldenem Rückentitel und etwas Rückenvergoldung. Kanten und Außengelenke berieben. Rückenleder etwas spröde und rissig. Innen durchgehend teils mäßig, überwiegend jedoch stark gebräunt und stockfleckig. Da Reihentitel und Titel vorhanden sind und kein Text fehlt (beginnt mit Vorwort zur dritten Auflage), scheint es sich beim Fehlen der römisch numerierten Seiten V-VIII um einen Fehler in der Paginierung zu handeln, oder es fehlen mitgezählte Leerblätter oder ein Schmutztitel am Anfang. Stempel auf Reihenitel verso (Rohrer Kunstmaler München). Wenige Seiten mit alten Bleistiftanstreichungen und -anmerkungen. (Neuer Schauplatz der Künste und Handwerke Band 117).

Engelmann, Bibliotheca mechanico-technologica, S. 333 (erste Auflage 1841) und Supplement Seite 101 (zweite Auflage 1847). Schießl Nr. 1202. Angebunden: Christoph Heinrich Schmidt: Die neuesten, wichtigsten Fortschritte, Erfindungen und Verbesserungen in der Farbenfabrikation, sowohl in Bezug auf Erd- und Oxydfarben, als auch Lackfarben und Farbstoffe aus Harnsäure (Murexid), wie aus Steinkohlentheer (Anilinfarben) zum Färben und Drucken der Gewebe. Weimar, Bernhard Friedrich Voigt 1864. XII, 240 Seiten, 4 Bl. Verlagsanzeigen, V Seiten „Verzeichnis des neuen Schauplatzes“ und 4 gefaltete lithographierte Tafeln. Durchgehend gebräunt und stockfleckig. (Neuer Schauplatz der Künste und Handwerke Band 264). Schießl Nr. 1221. Die Tafeln beider Bände zeigen Werkzeuge, Apparaturen und Brennöfen.

Schlagwörter: 19. Jahrhundert, Chemie, Farben Färben Farbenherstellung, Kunsttechniken, Restaurierung (Kunst Architektur), Technik

Details anzeigen…

980,--  Bestellen
Einband Schuster, Felix (Herausgeber): Bewährte moderne Spezialkonstruktionen und Materialien im Hochbau. Handbuch für das Württembergische Baugewerbe. 1. Jahrgang. Stuttgart, Meyer-Ilschen 1910. 23,4 x 19,5 cm. 130 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Halbleinen der Zeit, Rücken und Vorderdeckel der Original-Broschur aufgezogen (diese stark angestaubt und fleckig). Rücken etwas schiefgelesen. Bibliothekssignatur am Rücken, Stempel auf Vorsatz und Titel.

Auf je 1 bis 3 Seiten werden die Produkte einer württembergischen Firma vorgestellt. Laut KVK sind offenbar keine weiteren Jahrgänge erschienen.

Schlagwörter: Architektur, Bauhandwerk, Baumaschinen, Baustoffe, Bauwesen / Bauingenieur / Bautechnik, Beton / Betonbau / Stahlbeton, Blitzableiter, Dachdecker / Dächer, Elektrizität, Farben Färben Farbenherstellung, Installateur / Klempner / Heizungsbau, Schreiner / Tischler, Zimmerer / Zimmermann

Details anzeigen…

150,--  Bestellen
Einband, 3 Tafeln Springer & Möller Farbenwerke: Katalog der Druckfarbenfabriken Springer & Möller Leipzig-Leutzsch: Druck-Farben. Leipzig ohne Jahr (um 1925). 11,5 x 19 cm. Textblatt (Zeichenerklärung) und 178 farbige Tafeln mit je einer Abbildung (wenige sich wiederholende Motive) in jeweils einem anderen Farbton. Original-Leinen mit farbigem Deckelbild. Einband etwas angestaubt und gebräunt, Kanten berieben, Deckel etwas aufgebogen. Tafeln durchgehend wellig (Feuchtigkeitseinfluß), die ersten ca. 30 Tafeln mit anfangs stärkerem, dann abnehmendem Wasserrand am vorderen Rand außerhalb der Darstellungen. Textblatt stark gebräunt und wasserfleckig, und, ebenso wie wenige Tafeln am Anfang, etwas schimmelfleckig (ausgetrocknet). Tafel 1 etwas beschädigt (kleiner Riss innerhalb der Abbildung), Tafeln 2 und 3 mit Bleistiftkritzeleien. Die übrigen Tafeln überwiegend sauber, vereinzelt im Rand etwas gebräunt. Schnitt etwas angestaubt und stockfleckig.

Schlagwörter: Buchdruck, Buchwesen, Farben Färben Farbenherstellung, Musterbücher, Musterkataloge, Verkaufs-Kataloge / trade catalogues

Details anzeigen…

250,--  Bestellen
Einband, Tafeln Stöckel, Heinrich Friedrich August: Practisches Handbuch für Künstler, Lackirliebhaber und Oehlfarben-Anstreicher. Nürnberg, Stein 1805. 20 x 12,7 cm (Oktav). VIII, 198 Seiten und 5 gefaltete Kupfertafeln. Halbleder der Zeit mit goldenem Rückentitel und marmorierten Deckeln. Einband etwas berieben und gebräunt, Ecken ein wenig bestoßen. Besitzeintrag auf Titel (eingeklebt). Die ersten 3 Blätter mit großem Wasserfleck, sonst innen überwiegend sauber, teils ein wenig stockfleckig.

Schießl 925 bis 928 (frühere und spätere Auflagen). Engelmann, Bibliotheca mechanico-technologica S. 366 / 367 (erste Ausgabe 1798 und andere). Das Buch ist in einigen Auflagen erschienen, die meisten enthalten jedoch keine Kupfertafeln.

Schlagwörter: 19. Jahrhundert, Bauhandwerk, Farben Färben Farbenherstellung, Handwerk, Kunsttechniken, Restaurierung (Kunst Architektur)

Details anzeigen…

280,--  Bestellen
Einträge 1–10 von 12
Zurück · Vor
Seite: 1 · 2
: