Antiquariat Roland Gögler
Vorderreischach 1 / 88299 Leutkirch / Germany
Telefon: (+49) 07561 912255 / Mobil: 0172 8908480
email (at) antiquariat-goegler.de
Verband Deutscher Antiquare International League of Antiquarian Booksellers

Unikate

Die Liste enthält 6 Einträge. Suchergebnisse löschen und Gesamtbestand anzeigen.

: : :
Abbildung
 
Beschreibung
Gesamte Buchaufnahme
Preis
EUR
20730 Anonym: Arzney-Büchlein worin man vieles erlehrnen, und vielen nuzen schöpfen kann mit Samt einem Register. Deutsche Handschrift in brauner Tinte, Titel mit farbiger Umrandung. Auf dem Titel datiert 1798, ohne Ort und Verfasser. 1798. 15,1 x 10 cm. 241 numeriette Seiten und 4 leere Bläter. Leder der Zeit mit Rotschnitt. Einband etwas berieben, Leder am Rücken etwas spröde, Deckel etwas aufgebogen. Vorsätze mit handschriftlichen Besitzeinträgen und Kritzeleien (Bleistift). Vorsätze und Titel gebräunt und fingerfleckig, anfangs wenige Seiten in den unteren Ecken fingerfleckig.

Enthält auf Seiten 1 bis 236 das Arzneibuch mit vielen Rezepten sowie das Register in sauberer ordentlicher Handschrift, auf Seiten 237 bis 240 sowie dem letzten Blatt noch eine Art Tagebuch bzw. Hinweise auf bedeutende Lebensereignisse in anderen Handschriften (datiert 1798, 1800 und 1846 bis 1860). 2 (vermutlich leere) Blätter im Anhang wurden herausgeschnitten, das Arzneteil selbts ist aber komplett.

Schlagwörter: 18. Jahrhundert, Handschriften, Heilpflanzen / Heilkräuter, Medizin, Naturmedizin / Naturheilverfahren / alternative Medizin / Heilpraktiker, Pharmazie / Apotheker, Unikate

Details anzeigen…

800,--  Bestellen
Einband, Titel, Text und Illustrationen Anonym: Reiselied. Deutsche Handschrift in schwarzer Tinte auf Papier, am Schluß datiert „Rochester, N. Y. 20. März 1912“. 27,2 x 21,5 cm. 8 Bl. Ledereinband der Zeit mit Kordelbindung (Lederkordeln), mit reliefierter heraldischer Prägung und 4 Messingbeschlägen auf dem Vorderdeckel sowie ledernen Schließbändern. Auf die Deckel innen aufgeklebte Kartons mit ornamental bedrucktem Buntpapier bezogen. Einband etwas berieben. Titelblatt etwas angestaubt und fingerfleckig, die inneren Deckelkartons teils vom Leder abgelöst. Vereinzelte Tintenkleckse im Text.

Mit floral illustriertem, aquarelliertem Titel sowie aquarellierten floralen Randbordüren mit Initialen auf allen einseitig in sauberer kalligraphisch gestalteter Fraktur beschriebenen Blättern.

Schlagwörter: Handschriften, Kalligraphie, Schriftmuster / Schreibmeister, Unikate

Details anzeigen…

350,--  Bestellen
33386 Gebetbuch: Handgeschriebenes Gebetbuch. Geschrieben für Magdalena Paulus, Wirthstochter in Beratzhausen 1851. Deutsche Handschrift in brauner Tinte auf Papier. Alle Seiten mit roter Umrandung, kleinen farbigen Blüten am oberen Rand sowie laienhaft kalligraphisch gestalteten Kapitelüberschriften in Gold, Rot und Blau. 1851. 16,5 x 10,3 cm. 31 Seiten. Halbleder der Zeit. Einband berieben und bestoßen. Innen teils etwas gebräunt und fingerfleckig.

Schlagwörter: 19. Jahrhundert, Gebetbücher / Andachtsbücher / Erbauungsbücher, Gebetbücher handgeschrieben, Unikate

Details anzeigen…

250,--  Bestellen
37958A Münchner Kochschule: Koch-Rezepte und Theoriebuch der Münchner Kochschule. Deutsche Handschrift auf Papier, mit gedrucktem Titel. 26 Bl. Register und 487 handschriftlich pagnierte Seiten, bis auf sehr wenige Ausnahmen (ca. 10 Seiten) alle beschrieben. Em Ende noch einige leere Blätter. München ohne Jahr (um 1900-1930). 21 x 17,5 cm. Original-Leinen. Einband ein wenig berieben.

Schlagwörter: Handschriften, Kochbücher / Kochen, Unikate

Details anzeigen…

100,--  Bestellen
34021 Waldliesborner Märchen. Die 6 Waldliesborner Märchen, von den Landjahrmädlen 1943. Das verlorene Krönlein. Das sonderbare Schloß. Das Köhlermädchen. Elke. Das verwunschene Feenreich. Der wunderbare Baum. Deutsche Handschrift (Sytterlin) in Tinte auf Papier mit 40 farbigen Illustrationen (aquarellierte Zeichnungen). 22,5 x 28 cm. 28 Bl. Leineneinband mit Kordelbindung.

Schlagwörter: Handschriften, Märchenbücher / Märchen, Unikate

Details anzeigen…

250,--  Bestellen
34563 Zetky, Xaver Yaroslav: Erotica Band 2. Zusammengestellt von Xaver Yaroslav Zetky. Unikat! Sammelband mit vom Herausgeber / Sammler in verschiedenen Techniken hergestellten Reproduktionen folgender Werke (Titel und Beschreibung laut des vom Herausgeber maschinenschriftlich erstellten und mit eingebundenen Inhaltsverzeichnisses): 1.– Erotische Phantasien eins unbekantten Meisters (vermutlich von Emil Sartori). / 2.– Franz von Bayros: Erzählungen am Toilettentisch. / 3.– Franz von Bayros: Bilder aus dem Boudoir der Mme. C.C. / 4.– John Grand-Carteret: Die Erotik in der französischen Karikatur. Ohne Ort, ohne Jahr. 27 x 21 cm. Alle Reproduktionen auf Papier aufgezogen und mit auf handschriftlichen Zwischentiteln auf rotem Papier. Halbledereinband, Deckel mit Seide bezogen, marmorierte Vorsätze. Kanten berieben, Seidenbezug des Vorderdeckels beschädigt.

1.– Erotische Phantasien eins unbekantten Meisters (vermutlich von Emil Sartori). Original im Format bis zu 22 x 24 Ausführung in Kupfertiefdruck nach Radierungen o.O. und o.J. Hier 12 (von ursprünglich 18) photographische Reproduktionen auf Platten 13 x 18. / 2.– Franz von Bayros: Erzählungen am Toilettentisch. 17 photographische Reproduktionen auf Platten 13 x 18 nach dem Lichtdruckoriginal Nr. 396 aus dem Verlag von C. W. Stern, Wien (?) 1908. / 3.– Franz von Bayros: Bilder aus dem Boudoir der Mme. C.C. 28 (von laut Verzeichnis 30) Reproduktionen in Lichtdruck nach einem unbekannten Original, herausgegeben 1911 von Fritz Freund (Verlag unbekannt). Die Sammlung ist mit 30 Bildern nicht ganz vollständig. / 4.– John Grand-Carteret: Die Erotik in der französischen Karikatur. Privatdruck des Verlgs C. W. Stern, Wien ohne Jahr. Die Reproduktionen sind vom Sammler angefertig (30 teils farbige Original-Zeichnungen).

Schlagwörter: Erotik / erotische Literatur Illustration Kunst, Illustration 20. Jh, Unikate

Details anzeigen…

650,--  Bestellen
Einträge 1–6 von 6
Zurück · Vor
Seite: 1
: