Antiquariat Roland Gögler
Vorderreischach 1 / 88299 Leutkirch / Germany
Telefon: (+49) 07561 912255 / Mobil: 0172 8908480
email (at) antiquariat-goegler.de
Verband Deutscher Antiquare International League of Antiquarian Booksellers

Chemie

Die Liste enthält 8 Einträge. Suchergebnisse löschen und Gesamtbestand anzeigen.

: : :
Abbildung
 
Beschreibung
Gesamte Buchaufnahme
Preis
EUR
Einband, Muster Cassella, Leopold: Die Farbstoffe für Papierfärberei von Leopold Cassella & Co GmbH Frankfurt a. M. (Firmenschrift Nr. 3313). Frankfurt, Cassella 1911. 25,5 x 16,3 cm. 117 Seiten mit 295 montierten farbigen Papiermustern sowie Ansichten der Fabriken in Frankfurt, Lyon und Riga auf den Spiegeln. Original-Leinen. Einband ein klein wenig angestaubt, innen teils ein klein wenig stockfleckig, Stempel auf Titel.

Schlagwörter: 1870-1910, Chemie, Farben Färben Farbenherstellung, Farbenlehre / Farbkreis / Farbenmuster, Musterbücher, Papier / Papiermuster / Vorsatzpapiere

Details anzeigen…

600,--  Bestellen
Einband Dingler, Johann Gottfried und Emil Maximilian Dingler (Herausgeber): Polytechnisches Journal Band 90, Jahrgang 1843. Stuttgart, Cotta 1843. 22 x 13,5 cm. XII, 510 Seiten und 6 gefaltete lithographierte Tafeln. Marmorierter Pappband der Zeit mit goldenem Rückentitel auf rotem Schildchen. Einband ein wenig berieben, Rückentitel etwas verblasst, brauner Fleck auf Vorderdeckel. Innen durchgehend teils mäßig, teils stärker gebräunt und stockfleckig. Die letzten Seiten und alle Tafeln mit großen Wasserrändern.

Unter vielen anderen Beiträge von Daguerre, „Ueber die Präparierung der Platten von Lichtbildern“, Belfield-Lefèvre, „Ueber die Erzeugung der Daguerre’schen Lichtbilder“, Piette, „Beschreibung einer Maschine zur Verfertigung der Pappendekel“, Oilivier, „Bericht über eine Maschine mittelst welcher die Blinden schreiben können“ (mit Tafel).

Schlagwörter: 19. Jahrhundert, Blinde / Blindenpädagogik, Chemie, Photo-Technik, Photographie / Fotografie, Technik

Details anzeigen…

60,--  Bestellen
Einband Färben.– Gülich, Jeremias Elias: Vollständiges Färbe- und Blaichbuch zu mehrerm Unterricht, Nutzen und Gebrauch für Fabrikanten und Färber. Dritter und letzter Band, enthält drey der wichtigsten Hauptstücke für Fabrikanten. Die neue Pflanzenseide Apocynum, die Verfeinerung des Flachses und Hanfes, die türkisch Roth-Färberey auf Baumwoll und Leinen. Nebst einem Anhang freyer Gedanken über das Fabrikwesen. Ulm, Stettinische Buchhandlung 1781. 18 x 10,5 cm. 8 Bl., 496 Seiten. Halbleder der Zeit mit goldenem Rückentitel auf rotem und goldener Bandnummer auf schwarzem Schildchen, etwas Rückenvergoldung und marmorierten Deckeln. Einband etwas berieben.

Engelmann, Bibliotheca mechanico-technologica S. 96. Entgegen der Ankündigung des Verfassers auf dem Titel erschienen bis 1819 noch weitere 5 Bände, hier also nur Band 3 von 8.

Schlagwörter: 18. Jahrhundert, Chemie, Farben Färben Farbenherstellung, Seidenzucht / Seidenbau, Textilkunde, Wirtschaft / Handel

Details anzeigen…

300,--  Bestellen
Einband, Titel Färben.– Hölterhoff, Georg Wilhelm: Die Waid- und warme Küpe oder Beobachtungen über die Anstellung, Verschärfung, Leisigkeit und Fäulniß derselben, und wie diese zu verhüten und zu heben, nebst Anweisung zur Wollfärberei, zur Weiß–, Gelb-, Grün- und Blaudruckerei auf Baumwolle und Linnen, und zur Darstellung verschiedener ächter Haupt- und Modefarben auf Wolle, Baumwolle und Seide. Zweite wohlfeilere Ausgabe. Erfurt, Friedrich Wilhelm Otto 1833. 18,1 x 10,6 cm. VIII, 327, (1) Seiten, 1 Bl. (Verlagsanzeigen). Broschur der Zeit. Einband etwas angestaubt und knittrig, mit leichten Randschäden und kleinen Fehlstellen, Vorderdeckel etwas kleiner als der Buchblock und fast lose. Titel und letztes Blatt etwas stärker stockfleckig, sonst teils gering stockfleckig und gebräunt.

Engelmann, Bibliotheca mechanico-technologica S. 160.

Schlagwörter: 19. Jahrhundert, Chemie, Farben Färben Farbenherstellung, Handwerk, Textilkunde

Details anzeigen…

280,--  Bestellen
Einband, Titel, 4 Seiten Gentele, J(ohann) G(eorg): Lehrbuch der Farbenfabrikation. Anweisung zur Darstellung, Untersuchung und Verwendung aller im Handel vorkommenden Malerfarben zum Gebrauche für Farbenfabrikanten, Chemiker, Techniker, Kaufleute, Maler und Consumenten dieser Artikel. Braunschweig, Vieweg 1860. 21 x 13,4 cm (Oktav). XV, (1), 351, (1) Seiten mit einigen Holzschnitten im Text. Halbleinen der Zeit mit kleinem Fragment eines handschriftlichen Rückentitels auf Papier. Durchgehend teils gering, teils mäßig, teils stärker gebräunt und stockfleckig. Es fehlt das erste Blatt (= Schmutztitel = Seiten I/II).

Schießl 1219.

Schlagwörter: 19. Jahrhundert, Chemie, Farben Färben Farbenherstellung, Kunstmaterialien

Details anzeigen…

150,--  Bestellen
Einband, Tafel Hoffmann, J: C.: Anweisung zum Vervielfältigen einer Schrift oder Zeichnung, ausgeführt durch die Feder oder Reissfeder, durch Hülfe der galvanischen Kupferausscheidung. Mit einer galvanographirten Tafel. Aus dem Dänischen übersetzt. Kopenhagen, Reitzel 1842. 24 x 15 cm. 22 Seiten und eine Tafel. Halbleinen der Zeit. Kanten etwas berieben, Bibliothekssignatur auf dem Deckel. Exlibris und Stempel auf Vorsätzen (ausgeschiedenes Bibliotheksexemplar). Titelblatt mit Wasserrand, durchgehend etwas knittrig, gebräunt sowie stock- und fingerfleckig. Tafel lose.

Bigmore/Wyman I, S. 335. Engelmann, Bibliotheca mechanico-technologica S. 157.

Schlagwörter: Buchdruck, Buchwesen, Chemie, Drucktechniken, Technik

Details anzeigen…

180,--  Bestellen
32200 Porta, Johann Baptist (Giovanni Battista della): Magiae naturalis. Libri Viginti. Ab ipso quidem authore adaucti, nunc vero ab infinitis, quibus editio illa scatebar mendis, optime repurgati : in quibus scientiarium Naturalium divitae & deliciae demonstrantur. Lugd. Batavorum (Leiden), Petrus Leffen 1651. 15 x 8,5 cm (12°). 1 weißes Blatt, Kupfertitel (mit Datum 1650), 7 Bl., 670 Seiten mit über 20 Holzstichen im Text, 11 Bl. Pergament der Zeit mit spanischen Kanten. Einband etwas fleckig und ein klein wenig berieben. Pergamnet an der Vorderkante des Vorderdeckels innen am Einschlag teils vom Pappdeckel abgelöst. Neuerer Stempel auf fliegendem Vorsatz. Ältere Besitzeinträge und Bibliothekssignaturen auf Vorsatz verso, Kupfertitel und Titel. Weiterer Besitzeintrag auf dem Vorsatz gelöscht bzw. ausradiert, Papier hier etwas dünner. Teils etwas gebräunt und stockfleckig, vereinzelt mit schmalem Wasserrand.

Ferguson II, S. 216 (verzeichnet diese relativ späte Ausgabe nicht): „Giambattista Porta acquired a graet reputation through his book on nTural Magic“. Duveen S. 481 (zu vorliegender Ausgabe): „Nice engraved title containing a portrait of the author at work“. Caillet 8852 (vorliegende Ausgabe).Graesse V. S. 417.

Schlagwörter: 17. Jahrhundert, Alchemie, Botanik, Chemie, Medizin, Physik, Zoologie

Details anzeigen…

750,--  Bestellen
Einband, Titel, Tafel Schmidt, Christ(ian) Heinr(ich): Vollständiges Farben-Laboratorium oder ausführliche Anweisung zur Bereitung der in der Malerei Staffirmalerei, Illumination, Fabrication bunter Papiere und Tapeten gebräuchlichen Farben, und namentlich der Erd- und Metall- oder Oxydfarben, Lackfarben, Saftfarben, Honigfarben, Pastell- und Tuschfarben. Mit 20 Figuren auf einer Foliotafel. Dritte sehr vermehrte und verbesserte Auflage. Weimar, Bernhard Friedrich Voigt 1857. 18,4 x 12 cm. Reihentitel, Titel (= S. I-IV), IX-XXXII, 678 Seiten, 5 Bl. Verlagsanzeigen und eine gefaltete lithographierte Tafel. Halbleder der Zeit mit goldenem Rückentitel und etwas Rückenvergoldung. Kanten und Außengelenke berieben. Rückenleder etwas spröde und rissig. Innen durchgehend teils mäßig, überwiegend jedoch stark gebräunt und stockfleckig. Da Reihentitel und Titel vorhanden sind und kein Text fehlt (beginnt mit Vorwort zur dritten Auflage), scheint es sich beim Fehlen der römisch numerierten Seiten V-VIII um einen Fehler in der Paginierung zu handeln, oder es fehlen mitgezählte Leerblätter oder ein Schmutztitel am Anfang. Stempel auf Reihenitel verso (Rohrer Kunstmaler München). Wenige Seiten mit alten Bleistiftanstreichungen und -anmerkungen. (Neuer Schauplatz der Künste und Handwerke Band 117).

Engelmann, Bibliotheca mechanico-technologica, S. 333 (erste Auflage 1841) und Supplement Seite 101 (zweite Auflage 1847). Schießl Nr. 1202. Angebunden: Christoph Heinrich Schmidt: Die neuesten, wichtigsten Fortschritte, Erfindungen und Verbesserungen in der Farbenfabrikation, sowohl in Bezug auf Erd- und Oxydfarben, als auch Lackfarben und Farbstoffe aus Harnsäure (Murexid), wie aus Steinkohlentheer (Anilinfarben) zum Färben und Drucken der Gewebe. Weimar, Bernhard Friedrich Voigt 1864. XII, 240 Seiten, 4 Bl. Verlagsanzeigen, V Seiten „Verzeichnis des neuen Schauplatzes“ und 4 gefaltete lithographierte Tafeln. Durchgehend gebräunt und stockfleckig. (Neuer Schauplatz der Künste und Handwerke Band 264). Schießl Nr. 1221. Die Tafeln beider Bände zeigen Werkzeuge, Apparaturen und Brennöfen.

Schlagwörter: 19. Jahrhundert, Chemie, Farben Färben Farbenherstellung, Kunsttechniken, Restaurierung (Kunst Architektur), Technik

Details anzeigen…

980,--  Bestellen
Einträge 1–8 von 8
Zurück · Vor
Seite: 1
: