Antiquariat Roland Gögler
Vorderreischach 1 / 88299 Leutkirch / Germany
Telefon: (+49) 07561 912255 / Mobil: 0172 8908480
email (at) antiquariat-goegler.de
Verband Deutscher Antiquare International League of Antiquarian Booksellers

Musterbücher

Die Liste enthält 27 Einträge. Suchergebnisse löschen und Gesamtbestand anzeigen.

: : :
Abbildung
 
Beschreibung
Gesamte Buchaufnahme
Preis
EUR
34000 Adam, Paul (Herausgeber): Archiv für Buchbinderei und verwandte Geschäftszweige. Zeitschrift für kunstgewerbliche und handwerksmässige Buchbinderei, Cartonage-, Lederwaren- und Geschäftsbücher-Fabrikation, Papierausstattung. Jahrgänge 1 und 2 (1902 und 1903). 2 Bände. Halle, Knapp 1902-1903. 27,6 x 20,2 cm. 222; 204 Seiten mit vielen Abbildungen. Halbleder der Zeit auf 4 echten Bünden mit goldenen Rückentiteln auf roten Schildchen, Blindprägung auf Rücken und Deckeln, Ganzgoldschnitten, marmorierten Deckeln und Buntpapiervorsätzen. Marmorpapiere der Deckel ein wenig berieben. Die ersten 5 Blätter in Band 2 etwas stockfleckig.

Band 2 mit 69 auf Tafeln montierten Original-Buntpapiermustern (38 x Alois Dessauer Buntpapierfabrik Aschaffenburg, 4 x Fritzsche Leipzig, 8 x Hochdanz Stuttgart, 2 x Ochmann, 1 x Zucker Erlangen, 16 x Busch- du Fallois Krefeld). Mejer Nr. 2639.

Schlagwörter: Buchbinderei, Buntpapier, Einbände, schöne / Handeinbände, Musterbücher

Details anzeigen…

850,--  Bestellen
Einband, 3 Musterseiten Benecke: J. H. Benecke Hannoversche Wachstuch- und Kunstlederwerke K. G. a. A. Hannover-Vinnhorst. Musterbuch Nr. 2 1953/54. Acella für Dekorationen. Acella Wand- und Sockelbkleidung mit klebefähiger Papierrückseite. Acella-Palstic Gardinen. Acella-Plasic Dekorations-Qualität. 15 x 21 cm. 54 Seiten mit 2 eingebundenen und 119 eingeklebten Original-Mustern. Original-Kunststoffeinband.

Schlagwörter: Design, Innenarchitektur / Raumausstattung, Musterbücher, Musterkataloge, Ornament / Dekoration, Verkaufs-Kataloge / trade catalogues

Details anzeigen…

180,--  Bestellen
Einband, Tafeln Benz, August: Das gradlinige Ornament. Ellwangen, Selbstverlag des Verfassers 1871. 28,5 x 22,5 cm. XV Seiten und 75 (3 farbige) lithographierte Tafeln. Pappband der Zeit mit goldenem Rückentitel auf grünem Schildchen, Vorderdeckel der Original-Broschur aufgezogen. Einband angestaubt, fingerfleckig, berieben und beschabt, Kapitale etwas abgegriffen, Ecken etwas bestoßen. Vorsätze und Textblätter gebräunt, Ecken teils etwas fingerfleckig. Titel und alle Tafeln meist innerhalb der Abbildung, teils verso bestempelt.

Die Tafeln zeigen zahlreiche maurische und griechische Verzierungen und Muster, eine Farbtafel zeigt ein Parkett-Muster. Nicht bei Evers, Ornamentale Vorlagenwerke des 19. Jahrhunderts (Bestandskatalog der Kunstbibliothek Berlin).

Schlagwörter: Design, Musterbücher, Ornament / Dekoration, Vorlagenwerke

Details anzeigen…

80,--  Bestellen
32883 Bergeon, J.: Dekorationsstempelkatalog VI anläßlich des 75-jährigen Geschäftsjubiläums der ersten Spezialfabrik für Dekorationsstempel (auf dem Deckel: Dekorstempel) J. Bergeon Stempelfabrik-Gravieranstalt Gelnhausen/Hessen. Gelnhausen 1953. 30,3 x 21,5 cm. 305 (statt 307) Seiten und 6 Zwischentitel. Original-Leinen. Einband etwas angestaubt und berieben, hinteres Außenegenk teils aufgeplatzt. Papier teils etwas fingerfleckig und knittrig, 1 Blatt mit Randschäden. 10 Blätter lose. 1 Blatt (Seiten 194/195) fehlt!

Mit mehereren tausend in unterschiedlichen Farben gedrucken Abbildungen von Dekorstempeln für Porzellan und Glas, unterteilt in 6 Abteilungen: Kanten aller Art. Randmotive, Einfassungen. Rosetten. Streuer, Blumen, Blüten, Zweige. Gehänge. Kinderbilder.
″Mit der Entwicklung des „Dekorationsstempels“ konnte J. Bergeon der Porzellan- und Glasindustrie ein wertvolles Hilfsmittel zur Herstellung von Gold- und Farb-Dekorationen zur Verfügung stellen, wodurch das aufwendige Verfahren des Dekorierens von Porzellan und Glasgegenständen wesentlich erleichtert wurde. Im Laufe der Jahre wurde der Dekorationsstempel in einer Vielzahl von verschiedenen Modellen und Mustern in den einschlägigen Industrien verwendet. In dieser Zeit wurde der Namen Bergeon weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt, und es gab wohl keine Porzellan- oder Glasfabrik auf der Welt, welche die Bergeon’schen Dekorationsstempel damals nicht benutzt oder zumindest gekannt hat“ (Auszug aus der Firmengeschichte auf der Homepage der Firma Bergeon, welche noch heute in Gelnhausen existiert).

Schlagwörter: Glas, Musterbücher, Musterkataloge, Ornament / Dekoration, Porzellan, Verkaufs-Kataloge / trade catalogues

Details anzeigen…

300,--  Bestellen
32731 Büchler: Musterbuch Schriftproben der Buchdruckerei Büchler & Co. in Bern. Bern, Büchler ohne Jahr (um 1925). 29,5 x 23,5 cm. Farbiges Frontispiz, 119 Seiten. Geprägtes Original-Leinen mit Buntpapiervorsätzen, Rotschnitt. Einbandknaten ein klein wenig berieben, Rücken ein wenig schiefgelesen. Frontispiz und letztes Blatt etwas stockfleckig.

Enthält zahlreiche Schriften sowie Einfassungen und ornamentale und figürliche Vignetten.

Schlagwörter: Buchdruck, Buchwesen, Musterbücher, Schriftmuster / Schreibmeister, Typographie

Details anzeigen…

300,--  Bestellen
Einband, Muster Cassella, Leopold: Die Farbstoffe für Papierfärberei von Leopold Cassella & Co GmbH Frankfurt a. M. (Firmenschrift Nr. 3313). Frankfurt, Cassella 1911. 25,5 x 16,3 cm. 117 Seiten mit 295 montierten farbigen Papiermustern sowie Ansichten der Fabriken in Frankfurt, Lyon und Riga auf den Spiegeln. Original-Leinen. Einband ein klein wenig angestaubt, innen teils ein klein wenig stockfleckig, Stempel auf Titel.

Schlagwörter: 1870-1910, Chemie, Farben Färben Farbenherstellung, Farbenlehre / Farbkreis / Farbenmuster, Musterbücher, Papier / Papiermuster / Vorsatzpapiere

Details anzeigen…

600,--  Bestellen
Einband, Flechtarbeiten Flechtschule.– Pauly, Clara: Flechtschule von Clara Pauly 1883. 22 Blatt Flechtarbeiten mit ca. 70 verschieden Mustern in Schwarz-Weiß, alle in goldgeprägter Bordüre. Leporello mit 22 Bl. in Leineneinband mit goldenem Rückentitel sowie Flechtarbeiten in Rot und Gold auf den Deckeln, diese in Papierspitzen-Bordüren (vorne mit kleinen Fehlstellen). Die Bordüren um die Flechtarbeiten innen größtenteils von Gold zu Braun oxydiert. Kartons rückseitig etwas stockfleckig. In Pappkassette, diese etwas berieben und beschädigt und stockfleckig.

Größtenteils geometrische, aber auch einige figürliche Muster.

Schlagwörter: Einbände, schöne / Handeinbände, Ephemera, Flechten / Flechtarbeiten, Handarbeiten, Musterbücher, Ornament / Dekoration, Pädagogik / Erziehung, Papparbeiten / Papierarbeiten

Details anzeigen…

180,--  Bestellen
Einband, Tafeln Glas.– Grimme & Hampel Leipzig: Musterbuch über Diaphanien. Kunstvolle Fenster-Decorationen. Glasmalerei. Leipzig, um 1890. 21,5 x 31 cm. 2 Bl. Text und 40 einseitig bedruckte Tafeln mit ca. 270 farbigen und 8 einfarbigen Mustern (6 Blätter mit ganzseitigen, die meisten Blätter mit 2 bis 6 und einige Blätter mit vielen kleinen Mustern). Original-Karton mit Leinenrücken. Vorderdeckel mit Titel in 4 Sprachen in ornamentalen Rahmen und Ansicht des Fabrikgebäudes in der Mitte mit Hinweis auf den „ersten Preis Brüssel 1888“. Einband gebräunt, fleckig und etwas stockfleckig, mit Knicken, Randeinrissen und einigen kleineren Fehlstellen, hinterer Deckel mit größerem Eckabriss. Erstes und letztes Blatt (Textblätter) stark gebräunt und mit Randeinrissen, letztes mit Eckabriss mit geringem Textverlust im französischen Text, Tafeln teils etwas stock- und fingerfleckig und anfangs mit schmalem Wasserrand unten, aber überwiegend nur im weißen Rand außerhalb der Darstellung, welche sauber und leuchtend sind (eine durch Verklebung ein wenig beschädigt).

Religiöse, mythologische und ländliche Szenen, Märchenmotive, Jagdszenen, chinesische Muster, Portraits (Kaiser und Könige), Vögel, Nachbildungen alter Meister, ornamentale Flächenmuster, Bordüren und Leisten u.a. „Diaphanbilder oder Diaphanien, durch Tränken mit Firnis (Diaphanlack) durchscheinend gemachte farbige Lithographien ec., welche auf eine oder zwischen zwei Glasplatten geklebt werden…“ (Meyers Konversations-Lexikon 1894).

Schlagwörter: Design, Glas, Glasmalerei / Glasfenster, Jugendstil, Lithographie, Musterbücher, Musterkataloge, Ornament / Dekoration, Verkaufs-Kataloge / trade catalogues, Vorlagenwerke

Details anzeigen…

350,--  Bestellen
Einband + Tafel Godron, Richard: Modern stilisierte Blumen und Ornamente. Zwanzig Tafeln nach der Natur. München, Piloty & Loehle, 1896. 40 x 27 cm. 1 Bl. (Inhalt) und 20 farbig lithographierte Tafeln lose in Original-Halbleinenmappe. Mappe etwas angestaubt, gebräunt, fleckig und berieben, Tafeln sauber.

Nicht bei Schneider-Henn, Ornament und Dekortion. Ornamentale Vorlagenwerke des 19. Jahrhunderts, Bestandskatalog der Kunstbibliothek Berlin, Nr. 2207.Godron war Direktor der städtischen Gewerbeschule München.

Schlagwörter: Jugendstil, Kunst 19. Jh., Musterbücher, Ornament / Dekoration, Vorlagenwerke

Details anzeigen…

450,--  Bestellen
31144 Grohmann & Sohn: Matallwarenfabrik Ad. Grohmann & Sohn Würbethal Schlesien, Czechoslovakia. Musterbuch 2, Ausgabe 1. September 1938. Würbethal, Grohmann 1938. 31,7 x 24,1 cm. 48 Seiten. Original-Broschur. Einband etwas angestaubt, gebräunt, berieben und mit Randschäden, Ecken durchgehend etwas bestoßen. Buch gelocht, bei wenigen Tafeln mit minimalem Text- oder Bildverlust. Teils ein wenig fingerfleckig. Auf 3 Tafeln die Artikel mit rotem Kreuz durchgestrichen, (vermutlich, da nicht mehr lieferbar).

Drahtschnallen, Guß-Schnallen, Schlaufen und Halb-Ringe, Ringschrauben und Rucksack-Fournituren, Koffer-Beschläge, Autoplachen-Verschlüsse, Fournituren für Uhrketten, Uhrarmband-Schnallen, Schuh-Schnallen und (überwiegend) Gürtel-Schnallen, Knöpfe u.a.

Schlagwörter: Design, Musterbücher, Verkaufs-Kataloge / trade catalogues

Details anzeigen…

80,--  Bestellen
Einträge 1–10 von 27
Zurück · Vor
Seite: 1 · 2 · 3
: